Kategorie-Archiv: 100 Strangers in Trier

Hier poste ich meine Fotos mit Hintergrundgeschichten aus dem 100 Strangers Projekt.

Stranger 001/100 : Anita

Stranger 001/100

Ich traf Anita am 11.10.2012 in der Innenstadt von Trier. Sie saß auf ihrem Rollator und hörte 2 Straßenmusikern zu. Diese gingen auf ihre Wünsche nach bestimmten Liedern ein, obwohl sie nicht viel spenden konnte.

Anita ist 82 Jahre alt und wohnt in Kyllburg. Sich mit Anita zu unterhalten gestaltete sich etwas schwierig, da sie sehr leise sprach und manchmal etwas verwirrt schien. Sie berichtete, sie habe 6 Kinder zur Welt gebracht. Doch leider ist letztes Jahr einer ihrer Söhne verstorben. Sie erzählte von Geldproblemen, aber auch das sie sich bedroht fühle: man hätte ihre Unterschrift gefälscht, Post sei abgefangen worden und man versuche sie in die Psychiatrie oder ein Altenheim zu stecken, um sie mundtot zu machen. Sie möchte mir gerne Unterlagen schicken, aber nur per Einschreiben mit Rückschein, um sicher zu gehen das es wirklich ankommt. Die Straßenmusik würde sie von all diesen Sorgen ablenke.

Straßenmusiker

Ich sagte ihr sie solle gut auf sich aufpassen und noch diesen schönen Tag in Trier genießen und hoffe, das auch ihre Kinder gut auf sie aufpassen und sich kümmern.

Ich habe nie einen Brief von Anita erhalten, habe ihr jedoch Abzüge der Bilder per Post zugeschickt.

Danke Anita für dein Vertrauen!